en Captain Verdeterre's Plunder (09/2013)

Textadventure ★★★★★★★☆☆☆   [?]
von Ryan Veeder
Publisher:keine

Bevor die Ratten das sinkende Schiff verlassen, kann der Spieler noch wertvollen Schätze eingesammeln. Doch das Wasser steigt unerbittlich. Der Beitrag zur IF-Comp 2013 belegte den vierten von 35 Plätzen.

Das Spiel erhielt den XYZZY Award 2013 in der Kategorie Best Individual NPC für Captain Verdeterre. Der Autor hat es unter dem Titel Le butin du Capitaine Verdeterre ins Französische übertragen.

Review von proc 17.10.2013

Plattform:Glulx
Downloadlinks:
Weblinks:

» Genres » Abenteuer » Schatzsuche
» Spieler-Charaktere » Seefahrer
» Schauplätze » Schiff
» Internationale Wettbewerbe & Projekte » Interactive Fiction Competition » 19. IF-Comp 2013
» Internationale Wettbewerbe & Projekte » XYZZY Awards » XYZZY Awards 2013

Review von proc 17.10.2013     ausblenden

Dieser Beitrag enthält Spoiler, die den Spielspaß verderben. Wer das Spiel noch nicht gespielt hat, sollte nicht weiterlesen.

Ein Schatzsuche-Spiel auf einem sinkenden Schiff, das verlassen werden kann um diesen Plunder zu verkaufen. Die Verkaufserträge geben am Spielende Rückmeldungen, was motivieren soll, weitere Spielversuche strategisch zu optimieren. Interessant sind dabei zwei Ideen: Das Wasser steigt, so dass tieferliegende Räume nach zu vielen Turns nicht mehr erreicht werden können. Und eben einige wenige Situationen, wofür man erst etwas herumklettern muss um an den Plunder zu gelangen. Das gelingt wegen der zeitkritischen Anlage des Spiels nur, wenn man verlockende Offensichtlichkeiten erstmal liegen lässt. Spielmotivation ist dabei ausschließlich der Ertrag der verkauften Beute nach der Rettung, was nicht vollkommen mit der erzählten Situation des Schiffsuntergangs harmoniert. Das große Problem dabei ist das fehlende Wissen über den maximal möglichen Ertrag, die groteske comicafte Story und dem daraus resultierenden Motivationsmangel, nach drei Reisen duch die Geschichte überhaupt noch die vierte versuchen zu wollen. Nette, handwerklich ordentliche und hier mit unnötigen nautischen Richtungen etwas nervende Fingerübung, wobei dieser Zehnminüter nicht ansatzweise an den Debütbeitrag You've Got a Stew Going! heranreicht. An Taco Fiction schon gar nicht. Der Autor hat in Zusammenarbeit mit Emily Boegheim noch ein zweites Spiel zur IF-Comp 2013 eingereicht.

Zuletzt geändert am 17.10.2013 08:10 Uhr.

Captain Verdeterre's Plunder
Cover-Artwork
Captain Verdeterre's Plunder
Glulx
Captain Verdeterre's Plunder
Glulx