de Die Pionierin und die Tragödie des telematischen Typewriters (06/2012)

Textadventure ★★★★★★★★☆☆   [?]
von Michael Baltes
Publisher:keine

Der wichtigste Tag im Leben der Computerexpertin wird zum Wendepunkt in der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Erstes deutschsprachiges TADS 3-Spiel.

Review von stadtgorilla 29.06.2012

Plattformen:TADS 3, Online
Downloadlinks:
Spoiler:
Weblinks:

» Genres » Historisch » Moderne (ab 1800 n. Chr.) » Kalter Krieg
» Spieler-Charaktere » Hacker/Computerfreak
» Spieler-Charaktere » Weibliche Hauptdarstellerin
» Regionen » Amerika » Nordamerika » USA
» Deutschsprachige Wettbewerbe und Projekte » Textlastig

Review von stadtgorilla 29.06.2012     ausblenden

"Die Pionierin und die Tragödie des telematischen Typewriters" ist nicht nur eins der ersten Spiele für die neue deutsche TADS-Bibliothek G-TADS, sondern auch ein wahres Kleinod. Das ursprünglich für die OSCAR-Speed IF im Dezember 2011 (die leider ohne eingereichte Spiele vorbeizog) geplante Spiel ist sehr kurz, nutzt aber diesen kleinen Rahmen äußerst effektiv, um in einem spaßigen Spielchen die Frühzeit der Computerhistorie mit der Erfindung der Textadventures zu verzahnen, und das sehr stilvoll und mit Hingabe an das Sujet. Ich war selten von einer Miniatur derart begeistert. Dieses Spiel sollte jeder IF-Fan gespielt haben, er wird es nicht bereuen.

Zuletzt geändert am 29.06.2012 11:57 Uhr.

Die Pionierin und die Tragödie des telematischen Typewriters
Cover-Artwork
Die Pionierin und die Tragödie des telematischen Typewriters
TADS3