Martin Oehm

Entwickler des Autorensystems T.A.G. (Textadventure-Generator). Oehm entwickelte außerdem die deform-Bibliothek für das Z-Code-Autorensystem Inform 6, auf dem die aktuelle deutschsprachige Erweiterung für Inform 7 u.a. von Christian Blümke basiert. Martin Oehm war auch Organisator der Interactive Fiction Grand Prix' 2003, 2004, 2005 und 2006 sowie Herausgeber des inzwischen eingestellten Online-Magazins Textfire.de.
 Homepage des Autors
 IF-Wiki
 Online-Magazins Textfire.de

Autor folgender 16 Spiele:

      Spiele-Titel Jahr Plattformen
de Screenshot ☆☆☆ Deformuseum 2005 Z-Code
de Screenshot ☆☆☆ In der Waage 2005 Z-Code
de Screenshot ☆☆☆ Ruinen 2005 Z-Code
de Screenshot ☆☆☆ Spielzeugladen 2005 Z-Code
de Screenshot ☆☆☆ Russian Beauties 2004 T.A.G., Z-Code
de Screenshot ☆☆☆ Unter Hirschen 2003 T.A.G., Selbstausführend
de Screenshot ★★★ Die Jadestatue 2003 Z-Code
de Screenshot ☆☆☆ Ein Guru im Keller 2002 T.A.G.
de   ☆☆☆ Ein Guru füllt ab 2002 T.A.G.
de Screenshot ☆☆☆ Eins, zwei, Spiegelei 2001 T.A.G.
de Screenshot ☆☆☆ Frohe Ostern 2001 T.A.G., Z-Code
de   ★★☆ Mork 2001 HTML/JavaScript, Simplex
de Screenshot ★★☆ Im Bannkreis 2000 T.A.G.
de Screenshot ★★★ Die Höhlen von Karn 1999 T.A.G., Z-Code, Commodore 64
de Screenshot ★★☆ Das Amulett 1996 Selbstausführend
en   ★★☆ The Land Beyond the Picket Fence 1996 Selbstausführend, PC (DOS)