de Ares (04/2010)

Textadventure ★★★★★★★★☆☆   [?]
von Michael Baltes
Publisher:keine

Der Spieler landet als Teil der europäischen Marsmission Aurora im Jahre 2033 auf dem Alba Patera-Vulkan mit dem Ziel, die Marsoberfläche zu erkunden. Der Untergrund aus altägyptisch anmutenden Kammern entpuppt sich als interessanter und birgt ein düsteres Geheimnis der menschlichen Zivilisation. Ares erzielte den ersten Platz beim deutschsprachigen Interactive Fiction-Grand Prix 2010 (Release 1). Überarbeitete Versionen mit Kartenmaterial und einem Zeitungsartikel-Feelie sind im Dezember 2010 (Release 2) und Mai 2011 (Releases 3-4) erschienen.

Review von Hannes 01.02.2014
Review von stadtgorilla 29.11.2011
Review von proc 10.04.2010

Inhalt/Feelies:Zeitungsartikel
Kartenmaterial
Plattformen:Glulx, Online
Downloadlinks:
Spoiler:
Weblinks:

» Genres » Science Fiction » Fremde Welten
» Spieler-Charaktere » Astronaut
» Schauplätze » Ferner Planet » Mars
» Schauplätze » Höhle & Mine
» Deutschsprachige Wettbewerbe und Projekte » Grand Prix » Textfire.de Grand Prix 2010
» Deutschsprachige Wettbewerbe und Projekte » Textlastig

Review von stadtgorilla 29.11.2011     ausblenden

Ares von Michael Baltes ist ein ziemlich brilliantes Spiel. Klassische, Pulp nicht verhehlende Science Fiction Story, sehr solide implementiert, interessante, logische Rätsel (ok bei einem war ich auf der richtigen Fährte, aber den passendem Hinweis bekam ich nie), packende und atmosphärische Backstory. Schlüsselwörter werden farblich abgesetzt, es gibt ein Invisiclues-artiges Hilfesystem. Planetfall trifft Infidel auf dem Mars, und ich meine das im besten Sinne. Alle verfügbaren Daumen hoch, große Empfehlung (aber wem erzähle ich das?)! Hat mich tagelang beschäftigt, und Replay-Value hat's auch, da mir ein Punkt zur vollen Punktzahl abging. Multiple Endings.

Bevor wir's vergessen: Gewinner des Textfire Grand Prix 2010.

Zuletzt geändert am 29.11.2011 10:02 Uhr.

Ares
Cover-Artwork Release 2
Ares
Cover-Artwork Release 1
Ares
Glulx
Ares
Glulx
Ares
Glulx