Magnetic Scrolls

Die britische Firma Magnetic Scrolls wurde von Anita Sinclair und Ken Gordon 1984 in London gegründet. Spiele wie The Guild of Thieves oder The Pawn erreichten ein ähnlich hohes Niveau wie die Veröffentlichungen der amerikanischen Firma Infocom. Typisch für die Adventures von Magnetic Scrolls waren die für damalige Verhältnisse sehr hochwertigen Grafiken, die einige Schauplätze und Szenen in den Spielen illustrierten. Als der Markt für Textadventures in den frühen 90er Jahren einbrach, wurde Magnetic Scrolls 1992 von Microprose übernommen.

 Website

7 verzeichnete Spiele:

      Spiele-Titel Jahr Plattformen
en Screenshot ★★★ Wonderland 1990 Acorn Archimedes, Atari ST, Amiga, PC (DOS)
en Screenshot ★★★ Myth 1989 Amstrad, Amiga, Apple Macintosh, Atari ST, Commodore 64, PC (DOS), Spectrum
en Screenshot ★★★ Corruption 1988 Acorn Archimedes, Amstrad, Apple II, Apple Macintosh, Atari ST, Amiga, Commodore 64, PC (DOS), Spectrum
en Screenshot ★★★ Fish! 1988 Acorn Archimedes, Amstrad, Apple II, Apple Macintosh, Atari ST, Amiga, Commodore 64, PC (DOS), Spectrum
en Screenshot ★★★ The Guild Of Thieves 1987 Acorn Archimedes, Amstrad, Apple II, Apple Macintosh, Atari ST, Atari XL/XE, Amiga, Commodore 64, PC (DOS), Spectrum
en Screenshot ★★★ Jinxter 1987 Acorn Archimedes, Amstrad, Apple II, Apple Macintosh, Atari ST, Atari XL/XE, Amiga, Commodore 64, PC (DOS), Spectrum
en Screenshot ★★☆ The Pawn 1985 Acorn Archimedes, Amstrad, Apple II, Apple Macintosh, Atari ST, Atari XL/XE, Amiga, Commodore 64, PC (DOS), Sinclair QL, Spectrum